SRI LANKA — Im Reich der Elefanten

srilanka_beitrag_1920x900
icon_play
Trai­ler
icon_zurueck
Zurück
icon_vor
Vor

SRI LANKA

Im Reich der Elefanten

Bar­ba­ra Vetter

Diens­tag • 27. Juli 2021 • 21:30 Uhr
Thea­ter­vor­platz Jena (ca. 95 min.)
icon_kaufen
icon_play
icon_zurueck
icon_vor

“Ein beein­dru­cken­der Vor­trag aus einer neu­en Per­spek­ti­ve über alte Hoch­kul­tu­ren und Zeu­gen einer wech­sel­vol­len Geschich­te – leben­dig, hei­ter, inspi­rie­rend und wahrhaftig.”

icon_LAENDERPORTRAIT

Län­der­por­trait

icon_MENSCHEN

Men­schen

icon_NATUR

Natur

SRI LANKA

Im Reich der Elefanten

Bar­ba­ra Vetter

Die Fami­lie ist begeis­tert: Ver­schie­dens­te Kul­tu­ren und Reli­gio­nen, wil­de Berg­welt, üppig grü­ne Regen­wäl­der, end­lo­se wei­ße Strän­de! Und: Nir­gends sonst leben so vie­le wil­de Ele­fan­ten in direk­ter Nach­bar­schaft zum Men­schen wie hier. Eigent­lich ein Traum! Was liegt da für Bar­ba­ra Vet­ter und Vin­cent Hei­land, die schon mit Kin­dern und Kame­len durch die Mon­go­lei wan­der­ten, näher, als mit einem Ele­fan­ten das Insel­reich zu erkunden.

 

Doch das Rei­sen mit Ele­fant ist schwie­ri­ger als gedacht. Auch pri­vat ist plötz­lich alles anders – eine ech­te Her­aus­for­de­rung für das Pro­jekt! Dabei hat Bar­ba­ra Vet­ter die Insel längst ins Herz geschlos­sen und so wird ein knall­ro­tes Tuk­Tuk zum Gefähr­ten, wel­ches sie und ihre Kin­der von einem zum nächs­ten Aben­teu­er bringt.

 

Sie beglei­ten den Ele­fan­ten­flüs­te­rer Suma­na­ban­da, ler­nen den Künst­ler Pres­had ken­nen, der sie zu den Urein­woh­nern des Lan­des führt oder den jun­gen Fran­cis, der vol­ler Enthu­si­as­mus ein Schul­pro­jekt auf­baut, um Brü­cken zwi­schen den Kul­tu­ren wie­der­auf­zu­bau­en, wel­che im jah­re­lan­gen Bür­ger­krieg zer­stört wur­den. Ein leben­di­ger und zugleich ergrei­fen­der Vor­trag, der den Zuschau­er haut­nah mit­rei­sen und ‑füh­len lässt…

Beginn: 21:30 Uhr
Ein­lass: ab 20:30 Uhr
Dau­er: ca. 95 min.
Thea­ter­vor­platz
Schil­ler­gäß­chen 1 
07745 Jena
_BABSI_rund

Bar­ba­ra Vetter

Mit tro­pi­schen Strän­den, schrof­fer Berg­welt, üppi­gen Regen­wäl­dern und einer reich­hal­ti­gen Kul­tur ist Sri Lan­ka ein wah­res Traum­ziel. Unter­wegs mit ihrem knall­ro­ten Tuk­Tuk taucht die Foto­jour­na­lis­tin Bar­ba­ra Vet­ter und ihre vier­köp­fi­ge Fami­lie in die Welt der Ele­fan­ten Sri Lan­kas ein. Drei Mona­te lang beglei­ten sie den Ele­fan­ten­flüs­te­rer Suma­na­ban­da und sei­nen Ele­fan­ten­bul­len Raja. Das Tier wird für das wich­tigs­te bud­dhis­ti­sche Tem­pel­fest des Lan­des vor­be­rei­tet. Das pre­kä­re an die­sem Auf­trag: Raja hat bereits zwei Mahuts getö­tet. Bar­ba­ra Vet­ter ist Sri Lan­ka tief ver­bun­den: Sie enga­giert sich in einem Schul­pro­jekt, spricht über Kon­flik­te zwi­schen Glaubens- und Bevöl­ke­rungs­grup­pen und die Aus­wir­kun­gen von Natur­ka­ta­stro­phen, die bis heu­te das Land beschäftigen.