Tuk­toyak­tuk — Am Ende der Straße

Tuk­toyak­tuk — Am Ende der Straße

Welt­rei­se­ta­ge: New­co­mer Kurz­vor­trä­ge 2020

Wenn Jens-Uwe Walt­her zur Gitar­re greift, erglimmt gleich ein Lager­feu­er im Kopf. Kana­da, Schot­ter­pis­te, Natur – alles wird lebendig.

2017 ging es für Jens-Uwe-Walther das ers­te Mal nach Kana­da, inspi­riert von den Goldgräber-Geschichten Jack Lon­dons und Bil­dern von Grizz­lys! Die urwüch­si­ge Land­schaft, eine fas­zi­nie­ren­de Tier­welt, end­lo­se Stra­ßen und all­abend­li­che Lager­feu­er­ro­man­tik mach­ten Appe­tit auf mehr. Im Novem­ber 2017 erfuhr er von der Eröff­nung einer Stra­ße nach Tuk­toyak­tuk am Polar­meer. Damit stand das Ziel für den Som­mer­ur­laub 2018 fest! Tuk — das Fischer­dorf auf dem 70. Brei­ten­grad. Nur eine Stra­ße führt in Kana­da so hoch in den Nor­den: der spek­ta­ku­lä­re Demps­ter High­way. 736 km raue Schot­ter­pis­te, deren Befah­ren von Auto­ver­mie­tern meist aus­ge­schlos­sen wird. Bei so einer Fahrt wird der Weg zum Ziel! Jens-Uwe Walt­her zeigt mit ein­drucks­vol­len Bil­dern und stim­mungs­vol­ler Live-Musik sei­nen aben­teu­er­li­chen Roadtrip.

Jens-Uwe Walt­her
aus Jena

(Dau­er: 15 Minuten)

14:30 — 16:30 Uhr

TICKETS KAUFEN

Vor­ver­kauf

6,- € / Block

Hör­saal 2, Carl-Zeiss-Str. 3, Jena

Sonn­tag, 8. März 2020

Welt­rei­se­ti­cket

8,- €