News­let­ter 2022 September

newsletter_LBA_2022_Sep
!– INHALT HABE ICH ENTFERNT!–> 
NEWSLETTER SEPTEMBER 2022
Zur Online-Version

Lie­be Lichtbildarena-Freunde,

lan­ge – gan­ze zwei Jah­re – muss­tet Ihr auf unser Fes­ti­val war­ten, doch, wie sagt man so schön: „Was lan­ge währt, wird (doch noch) gut.“ Das ers­te Wochen­en­de im Okto­ber ist die­ses Jahr für die Licht­bildare­na reser­viert. Nach Wochen und Mona­ten in denen wir Für und Wider gramm­ge­nau abge­wo­gen haben, hal­ten wir es wie die Esel, mit denen wir so gern unter­wegs sind: Wir zie­hen ein­fach unser Ding durch.

Am 01.und 02. Okto­ber, einen Monat frü­her als gewohnt, gibt’s im Volks­haus Jena ein fei­nes Lichtbildarena-Festival. Doch – wir möch­ten ganz ehr­lich sein — das war kei­ne ein­fa­che Geburt! Nach zwei Jah­ren Pan­de­mie ist und war es auch die­ses Jahr noch kein Leich­tes, ein­fach so in alte Fuß­stap­fen zu tre­ten. Sor­gen um die Situa­ti­on im Herbst, gestie­ge­ne Kos­ten, ver­än­der­te Ver­hält­nis­se unse­rer Refe­ren­ten, Spon­so­ren und Mit­strei­ter sowie eine gro­ße Por­ti­on Unsi­cher­heit haben sich um unse­re Pla­nung gerankt. Wir beschlos­sen, unser Novem­ber­fes­ti­val einen Monat vor­zu­ver­le­gen und für die­ses Jahr ins Volks­haus zu zie­hen – auch weil hier eine Sitz­platz­re­ser­vie­rung mög­lich ist, die uns in der momen­ta­nen Situa­ti­on sinn­voll erscheint. Alles, um mit Euch ein ent­spann­tes Fes­ti­val erle­ben zu können!

Doch die Umstel­lun­gen hat auch ihre Tücken – immer­hin sind schon Kar­ten für Novem­ber ver­kauft, eini­ge war­ten schon seit zwei Jah­ren und hor­ten Gut­schei­ne für unse­re Ver­an­stal­tun­gen. Das alles möch­ten wir natür­lich berück­sich­ti­gen – bit­te lest euch daher bei Fra­gen die FAQs auf unse­rer Home­page durch oder schreibt uns direkt an. Wir fin­den in jedem Fall eine Lösung! Letzt­lich hat so eine Geburt ja auch ein schö­nes Ende…

Eure Barbara und Team

 

Zur Online-Version

 

 

 

1.) Was ist drin im “Rei­se­kof­fer Lichtbildarena?”

Zwei Tage, sie­ben Vor­trä­ge und ein Semi­nar über Rei­se­fo­to­gra­fie – all das war­tet am 01./02. Okto­ber im Volks­haus Jena auf Euch. Dabei geht es am Sams­tag mit Olaf Krü­ger nach Island – einen unse­rer belieb­tes­ten Rei­se­zie­le – zu feu­er­spei­en­den Vul­ka­nen, eisi­gen Glet­schern und coo­len Täto­wie­rern. Thor­ge Ber­ger & Mehr­an Khadem-Awal zei­gen die ver­bor­ge­nen Schön­hei­ten Irans, wäh­rend sich Chris­ti­na Fran­zis­ket & Nagen­der Chhi­ka­ra auf den Spu­ren der Lie­be über 7.000 Kilo­me­ter durch Indi­en bege­ben. Am Sonn­tag zeigt der bekann­te Natur­fo­to­graf Nor­bert Rosing die wil­den Schön­hei­ten Deutsch­lands. Mar­kus und Sabri­na Blum zei­gen wie Kin­der, Kame­le, ein selbst­ge­bau­ter Plan­wa­gen und Aus­tra­li­ens Wüs­te zuein­an­der­pas­sen. Danach erkun­den die Rei­se­fo­to­gra­fen Kat­ja und Bep­po Nie­der­mei­er ihre Lieb­lings­in­sel Mada­gas­kar mit völ­lig neu­en Augen – rei­sen sie doch erst­mals gemein­sam mit ihrem fünf­jäh­ri­gen Sohn Flo, wel­cher das Down­syn­drom hat. Und am Abend geht die Rei­se auf den Spu­ren des Schnee­kinds tief in die Wild­nis Kanadas.

Zur Online-Version

 

 

 

2.) Zei­gen was man sieht!

Ihr liebt es zu rei­sen und mehr von der Welt zu sehen? Möch­tet Fotos mit nach Hau­se brin­gen, über die Ihr Euch nicht nur selbst freut, son­dern für die sich auch ande­re Men­schen inter­es­sie­ren? Dann ist dies genau das rich­ti­ge Semi­nar für Euch. Anhand pra­xis­na­her Bild­bei­spie­le aus aller Welt erläu­tert Thor­ge Ber­ger, wie Ihr zu bes­se­ren Bil­dern kommt und ver­mit­telt dabei nütz­li­che Tipps und Tricks aus sei­ner lang­jäh­ri­gen Erfah­rung als Rei­se­fo­to­graf. Ihr erfahrt Wich­ti­ges zur Rei­se­pla­nung, was Ihr vor Ort unbe­dingt beach­ten soll­tet, was es zu den The­men Kom­po­si­ti­on und Gestal­tung zu wis­sen gilt und natür­lich wie Ihr nach der Rei­se noch mehr aus Euren Bil­dern her­aus­ho­len könnt.

[Zum Semi­nar “Rei­se­fo­to­gra­fie” mit Thor­ge Berger] Beginn: Sams­tag, 01.10.2022, 10:00 Uhr (Ein­lass: ab 09:15 Uhr), Dau­er: ca. 150 min. (zzgl. Pause)

 

Zur Online-Version

 

 

 

3.) Licht­bildare­na zum Altstadtfest

Es ist mitt­ler­wei­le jähr­li­che Tra­di­ti­on, dass wir auf dem Jena­er Alt­stadt­fest auf dem Markt­platz Jena ver­tre­ten sind. So auch in die­sem Jahr am 19. Sep­tem­ber um 20 Uhr. Ich freue mich dies­mal mei­nen Vor­trag “Sri Lan­ka – Im Reich der Ele­fan­ten” im Her­zen von Jena zu zei­gen. Mei­ne Rei­sen in das Tro­pen­pa­ra­dies waren eine sehr beweg­te Zeit und wenn ich mich mit mei­nen Freun­den über die aktu­el­le Situa­ti­on vor Ort unter­hal­te, füh­le ich mich tief mit ihnen ver­bun­den und sind die Erleb­nis­se auf mei­ner Lieb­lings­in­sel wie­der sehr prä­sent. Noch ein klei­ner Hin­weis: Das Alt­stadt­fest ist immer kos­ten­frei, also nutzt die Chance!

[Zum Vor­trag “Sri Lan­ka – Im Reich der Elefanten”] Beginn: Mon­tag, 19.09.2022, 20:00 Uhr, Jena­er Alt­stadt­fest — Markt­platz Jena (Ein­tritt frei!)

 

Zur Online-Version
!– INHALT HABE ICH ENTFERNT!–> 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner